Home
über uns
unser Refugium
>ZUHAUSE GESUCHT<
[]   HÜNDINNEN
[]   RÜDEN
[]   HUNDEKINDER
Adoptionsbedingungen
Kontakt-Formular °NEU°
Patenschaften °NEU°
Danke !!!
Tierschutz weltweit
Tierschutz-Alltag
Helfen Sie mit!
Wichtige Informationen!
zum Schmunzeln...
Vermißt!!!
NARI gesucht !!!
WALLY gesucht !!!
Schattenseiten
Glückliche Hundekinder
Regenbogenbrücke
Gästebuch
Impressum
   
 

















************************************************************

************************************************************



Liebe Tierfreunde,

ich bin mit meinen Kräften am Ende nach so vielen Jahren der intensiven Tierschutzarbeit. 

Die vergangenen Monate sind mehrere meiner eigenen Hunde an Altersschwäche/Krankheit gestorben. Es ist mein Alltag. Trotzdem muß man es erst einmal verkraften. Dies bedeutet nicht, daß ich keine Hunde mehr liebe oder anderen Hunden nicht mehr helfen möchte. Aber meine Kraft ist erschöpft nach so vielen Jahren der intensiven Tierschutzarbeit - diese Arbeit mit den Tieren ist wunderschön, aber sie hat auch eine Schattenseite und zerstört leider die Familie und die Gesundheit. Auf der einen Seite das unbeschreibliche Elend der Tiere im Ausland - auf der anderen Seite die immer größer werdenen Ansprüche der Menschen in unserer Ego-Gesellschaft.

Jeden Tag 20 Stunden im Einsatz ... das ist langfristig nicht mehr zu schaffen. Gerade die Rettung direkt aus den Tötungsstationen und das damit verbundene Leid geht sehr an die Substanz. Wir tragen auch uns selbst und unserer Familie gegenüber und für unsere eigenen Hunde die Verantwortung. Ich habe viele Jahre immer über dem Limit gearbeitet und so viele Hunde gerettet, wie es eben nur irgendwie ging ... es war leider nie genug. Für fast alle Schützlinge habe ich glücklicherweise ein gutes Zuhause bei lieben Menschen gefunden. Diesen Menschen danke ich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich.

Ich werde mich künftig noch mehr meiner heimlichen Leidenschaft - der Aufnahme von sehr alten und behinderten Hunden - kümmern. Auf diese Arbeit habe ich mich spezialisiert - ich habe vor einiger Zeit eine "Seniorenresidenz für alte und gebrechliche Hunde" gegründet. Vorwiegend Schlaganfall- und Krebspatienten. Bei mir lebt bereits eine größere Seniorengruppe, wo alle über 12 Jahre alt sind und irgendwelche Gebrechen haben. Ich habe speziell diese Hunde sehr lieb gewonnen und will ihnen noch ein schönes Leben gestalten - auch wenn es manchmal nur wenige Monate sind. Diese Hunde finden Sie unter "Patenschaften". Jeder der Kandidaten kostet mich im Monat durchschnittlich 120,--€, die ich aus privater Tasche finanzieren muss. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich dabei unterstützen und für eines der Tiere eine kleine Teil-Patenschaft übernehmen würden.

Herzliche Grüße

Andrea Auer





Bitte informieren Sie sich vor einer Bewerbung unbedingt unter "Adoptionsbedingungen" und "Tierschutzalltag".

Wir freuen uns auf nette Bewerbungen von zuverlässigen und liebevollen Menschen, die einem ehemals armen Hund ein wirklich gutes Zuhause geben wollen.

Vielen Dank !